CBD-Öle

Zu Beginn

Mit CBD-Öl zu mehr Balance finden

CBD-Öl wird aus einem Extrakt von Cannabis- oder Hanfblüten mit einem hohen Gehalt an Cannabidiol gewonnen und kann andere Cannabinoide und nützliche Pflanzenstoffe wie Terpene und Flavonoide enthalten. 

Cannabidiol ist einer von über 104 Pflanzenwirkstoffen (Cannabinoiden), die im Hanf vorkommen, und wird zur Linderung einer Vielzahl von Symptomen oder einfach zur Steigerung des allgemeines Wohlbefindens eingesetzt. Schon ein paar Tropfen CBD-Öl können zu mehr Entspannung und Gelassenheit im Alltag beitragen. Das kostbare Öl gilt je nach Produkt als Nahrungsergänzungsmittel oder Kosmetikum und enthält viele essentielle Fettsäuren, Vitamine und Mineralien, die aus der Hanfpflanze gewonnen werden. Aus diesem Grund können Hanfblütenextrakte und Hanfsamenöle auch ideal für Kosmetika verwendet werden.

Unsere Hausmarke HERBLIZ bietet hochwertige CBD-Öle aus schonender CO2-Extraktion zur Konservierung aller wichtigen Cannabinoide sowie der empfindlichen Terpene und Flavonoide (verantwortlich für das Aroma der Hanfpflanzen und die antioxidative Wirkung). Alle unsere Hanfpflanzen stammen aus biologischem Anbau und sind frei von Pestiziden, Herbiziden und künstlichem Dünger. Mehr über unseren umweltfreundlichen Herstellungsprozess und unsere Labor-Zertifikate erfahren Sie auf unserer Seite über Qualitätsanforderungen

Weil wir glauben, dass die Natur das beste Rezept liefert, stammen alle unsere verschiedenen Aromen aus natürlichen Inhaltsstoffen und werden ohne Zusatz von synthetischen Stoffen hergestellt. Wir verwenden ausschließlich Bio-Trägeröle wie Olivenöl, Kürbiskernöl, MCT-Kokosöl und Mariendistelöl. Bei New Garden Lab finden Sie eine breite Palette unserer CBD-Vollspektrum-Öle und CBD-Isolate. Alle unsere CBD-Öle sind laborgeprüft und verfügen über Zertifikate, die in jeder unserer Produktbeschreibungen zu finden sind.

Benefits von CBD-Öl: 

  • kann zur Beruhigung in stressigen Situationen eingesetzt werden
  • kann zur Entspannung beitragen 
  • kann Immunsystem stärken
  • kann innere Ruhe & Balance unterstützen
  • kann Fokus & Konzentration stärken
  • kann zur Hautpflege eingesetzt werden

Wie wird CBD-Öl am besten genutzt? 

Am effektivsten wirkt CBD-Öl, wenn es direkt unter die Zunge geträufelt wird. Lassen Sie das Öl dort ca. 30-60 Sekunden lang einwirken und schlucken Sie es erst dann herunter. Vermeiden Sie, das CBD-Öl sofort herunterzuschlucken, da es so viel länger dauert, bis es durch Ihren Blutkreislauf gelangt. Die Auswirkungen sollten nach 15-20 Minuten spürbar sein. 

Mit der Pipette können Sie das CBD-Öl einfach und genau dosieren. Die Dosierung ist für jeden Menschen unterschiedlich und abhängig von individuellen Bedürfnissen, Symptomen und Gewicht. Für Anfänger empfehlen wir, mit 5%-igem CBD-Öl zu beginnen und 4 bis 6 Tropfen morgens und 4 bis 6 Tropfen abends zu verwenden. 

Im Allgemeinen empfiehlt es sich, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen, die langsam erhöht werden kann. Sie können dies entweder durch Erhöhung der Anzahl der CBD-Öltropfen, die Sie verbrauchen, oder durch Erhöhung der CBD-Ölkonzentration, erreichen. Wählen Sie z.B. 10% statt 5%-igem Öl. Obwohl Sie CBD nicht überdosieren können, liegt der allgemeine Bereich von CBD, den Sie sicher konsumieren können, bei 10-300 mg pro Tag, abhängig von Ihrem Gewicht und der gewünschten Wirkung. HERBLIZ bietet 4 verschiedene CBD-Öl-Konzentrationen an: 5%, 10%, 15% und 20%.

Öl-Konzentration 

1 Tropfen Öl enthält CBD in mg 

5%

1.3

10%

2.5

15%

3.8

20%

5.0


CBD-Isolat vs. Vollspektrum-CBD-Öl

Bei New Garden Lab können Sie CBD-Öle in zwei verschiedenen Varianten kaufen: CBD-Isolat und Vollspektrum CBD-Öl. CBD-Isolat wird aus sorgfältig destilliertem Hanfblütenextrakt hergestellt und enthält keine anderen natürlichen Wirkstoffe der Pflanze (wie Terpene, Flavonoide und THC). Es ist CBD in seiner reinsten und saubersten Form und enthält bis zu 99,9% Cannabidiol. 

Im Gegensatz zu Isolaten enthält unser HERBLIZ Vollspektrum CBD-Öl vollständige Profile von Terpenen und Flavonoiden sowie natürliche Cannabinoide wie CBD, CBC, CBCa, CBG, THC und THCa. Es enthält außerdem nur die legale Menge von <0,2% THC und macht daher nicht "high". 

Wenn Sie ein Vollspektrum CBD-Öl verwenden, erhalten Sie nicht nur die perfekte Dosis aller wichtigen Hanf-Inhaltsstoffe, sondern können auch vom sogenannten "Entourage-Effekt" profitieren. Laut einer Studie von Dr. Ethan Russo, die 2011 im British Journal of Pharmacology veröffentlicht wurde, ist die Wirkung mehrerer Cannabinoide und Terpene zusammen möglicherweise stärker als die Effekte eines reinen CBD-Isolats, da sie auf der einzigartigen natürliche Interaktion innerhalb der Pflanze basiert. Man geht davon aus, dass Terpene eine bedeutende Rolle bei diesem Entourage-Effekt spielen. Mehr Wissenswertes zu diesem Thema können Sie in unserem Magazin-Artikel CBD-Vollspektrum vs. Breitspektrum vs. CBD-Isolat lesen.

Wie wirkt CBD-Öl auf unseren Körper?

Wussten Sie, dass unser Körper seine eigenen Cannabinoide (CBD) herstellt, um unser Regulationssystem zu unterstützen? Dieses sogenannte Endocannabinoid-System (ECS) hält unseren Körper im Gleichgewicht und reguliert hauptsächlich Angst, Appetit, Schmerzsymptome, Stimmung, Schlaf, Gedächtnis, Immunsystem-Funktionen und Entzündungen. Unser ECS besteht aus Neurotransmittern und Cannabinoidrezeptoren (CB1, CB2, CB3), die im gesamten Körper weit verbreitet sind und durch CBD stimuliert oder blockiert werden können. Daher kann das CBD-Öl als ein Kickstarter für unsere eigenen natürlichen Cannabinoide angesehen werden, um die Rezeptoren bei Ihrer Funktion zu unterstützen und auszugleichen. 

Sie haben Fragen zur Wirkung und Anwendung von CBD-Öl? Besuchen Sie unsere FAQ-Seite für weitere Informationen und Empfehlungen.


Hinweis: Die medizinische Wirkung von CBD (Cannabidiol), auf die wir in diesem Artikel verweisen, bezieht sich auf kontrollierte, klinische Studien und pharmazeutisches CBD. New Garden Lab macht keinerlei Vorschlag zur möglichen Zweckbestimmung und überlässt Nutzversprechen den Apothekern.

⇒ Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen